Übungspuppe „Practice Paul”

 

Stabile Übungspuppe aus strapazierfähigem Material für verschiedenste Übungseinsätze bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Katastrophenschutz und THW. Die Puppe lässt sich mit verschiedensten Materialien füllen. Somit können unterschiedliche Gewichte und damit auch unterschiedliche Anforderungen an die Übungskräfte realisiert werden. Die Puppe verfügt über eine Klarsichttasche mit Klettverschluss im Brustbereich. Hier können Kennzeichnungen oder Verletztenmuster angebracht werden. Durch einen Reißverschluss seitlich kann die Puppe z.B. mit einer Wärmflasche ausgestattet werden, um ein Auffinden mit Wärmebildkamera zu ermöglichen. Es kann auch ein Funkgerät eingebracht werden. Dadurch kann die Situation noch realistischer dargestellt werden.

 

Merkmale:

  • stabiles Material für härtesten Einsatz
  • Abnäher im Inneren zur besseren Verteilung der Füllmaterialien
  • Klarsichttasche im Brustbereich
  • Kopfreißverschluss
  • Selbstbefüllung, dadurch variabel in der Gewichtsgestaltung und einfach zu lagern und zu transportieren

 

132,00 €

  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 4 - 6 Tage Lieferzeit